FAQ

Häufig gestellte Fragen

Account - Anoxinon Messenger

Einen Account kann man derzeit nur via Webregistrierung auf anoxinon.me anlegen. Eine Registrierung über App schließen wir derzeit aus.

Abhängig vom Client, stellt dieser eine Möglichkeit bereit das Konto auf dem Server zu löschen. Ein Beispiel für PC‘s wäre Gajim, auf Android unter Conversations ist das unseres Wissen nach derzeit nicht möglich.

Sobald die Löschanfrage via Client an den Server übertragen wurde, werden alle vorhandenen Informationen auf dem Server gelöscht und bleiben nicht erhalten. Es kann sein, dass gewisse Informationen im regelmäßigen Backup erhalten bleiben. Dieses wird aber fortlaufend ersetzt, die Löschung passiert also automatisch nach Ablauf des Backup Zeitraumes.

Wir möchten in diesem Fall auf unsere <a href="/nutzungsbedingungenxmpp">Nutzungsbedingungen</a> verweisen. Diese schlüsseln klar und deutlich auf was verboten ist. Dort sind auch etwaige Sanktionen aufgeführt.

Viele XMPP Clients bieten die Funktion zum Passwort ändern von Haus aus an. Bitte vermeide Umlaute wie ä,ü & ö in deinem Passwort, dies "kann" dazu führen, dass Du Dich nicht mehr einloggen kannst.

Im Falle eines Passwortverlustes sende uns bitte eine E-mail. Da wir bei der Registration keine weiteren Daten (bspw. Email Adresse, Sicherheitsfragen) abfragen, musst Du für ein Passwort Reset die Account Inhaberschaft beweisen. <br> Dies kannst Du bspw. durch Anlegen eines Fake Kontakts ala “Totalgeheimer Kontakt” den nur Du kennst tun. Alternativ kannst Du uns auch deine Kontaktliste und weitere Details nennen, womit wir dich als eindeutigen Accountinhaber identifizieren können. <br> <i class="fa fa-info-circle" aria-hidden="true"></i> Wir werden deinen Account nicht wiederherstellen wenn die Inhaberschaft nicht eindeutig nachgewiesen werden kann.</p>

Ja der Server kann über folgende Adresse angesprochen werden: 6s3togbna5qzd7tq.onion

Nachrichten & Kontakte - Anoxinon Messenger

Standardmässig werden deine Nachrichten ohne Ende-zu-Ende Verschüsselung versendet. Du kannst aber via OMEMO deine Nachrichten verschlüsseln. Nachrichten können dann nur noch von verifizierten Geräten ausgelesen werden.

Es kann sein, dass dieser Server eine unsichere (bspw. unverschlüsselte) Verbindung benutzt. <br> <i class="fa fa-info-circle" aria-hidden="true"></i> Anoxinon.me reagiert ausschließlich auf verschlüsselte Verbindungen von anderen XMPP Servern um die Transportverschlüsselung zu gewährleisten. <br> Veraltete Verschlüsselungsprotokolle wie TLSv1,TLSv1.1, SSLv2 oder SSLv3 werden, ebenso wie selbst signierte Zertifikate, nicht unterstützt.</p>

Ja, diese beträgt 25MB.

Technisches - Anoxinon Messenger

Für <b>Android “Conversations”</b> (Download via F-Droid, OMEMO ist standardmässig integriert), für <b>iOS "ChatSecure”</b> (OMEMO ist standardmässig integriert) und für <b>Windows/Linux</b> "Gajim” (OMEMO muss per Plugin nachgerüstet werden).

In diesem Fall möchten wir auf unsere <a href="/datenschutzerklaerungxmppserver">Datenschutzerklärung</a> verweisen, die ausführlich beschreibt was und wie gespeichert wird.

Grundsätzlich kann es an der Batterieoptimierung Deines Smartphones liegen oder daran, dass Du die Benachrichtigungen erst gar nicht aktiviert hast. Solltest Du Hilfe benötigen, kannst Du uns gerne kontaktieren <a href="/kontakt">[Kontakt]</a> oder in unserem MUC nachfragen (anoxinon@conference.anoxinon.me).

OMEMO funktioniert nur in geschlossenen MUCs, wobei jeder Teilnehmer verifiziert werden muss. OMEMO in MUCs kann zu Problemen zwischen Clients, bspw. Conversations und Gajim, führen. Wenn richtig angewendet, sollte es aber ohne Probleme funktionieren.

Auf dem XMPP Server setzen wir derzeit Prosody mit verschiedenen Erweiterungen (XEP) ein. Eine Übersicht findet Ihr <a href="https://compliance.conversations.im/server/anoxinon.me/">hier</a>.

Organisatorisches - Anoxinon

Den Verein erreicht man am besten via GPG verschlüsselter E-Mail. <br> Da je nach Anliegen der Ansprechpartner variiert, sammeln wir alle E-Mails zentral an einer Adresse und geben diese an die zuständige Abteilung weiter. Wir erwägen jedoch in Zukunft die verschiedenen Abteilungen einzeln auf der Website aufzulisten. <br> Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme findest Du <a href="/kontakt">hier</a>.

Alle ehrenamtlichen Mitarbeiter, insbesonders technische Administratoren, haben eine vollumfängliche Verschwiegenheitsverpflichtung unterzeichnet. Ihr könnt also sicher sein, dass euer Anliegen und die gespeicherten Daten vertraulich behandelt werden. ;)

Je nach Tageszeit und der Anzahl verfügbarer Personen, kann eine Antwort bis zu 48 Stunden dauern. Die meisten Anfragen werden jedoch innerhalb weniger Stunden von uns beantwortet, dringende Fälle natürlich priorisiert.

Die User werden in regelmäßigen Blog Beiträgen über Änderungen informiert. Außerdem informieren wir vorab auf unserer Status Seite und auf Mastodon über anstehende Wartungsarbeiten, wie Updates o. Ä.

Pauschal lässt sich das nicht so einfach sagen. Alle Server befinden sich in Deutschland, der größte Teil davon in Nürnberg & Falkenstein.

Auch diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, je nach Server Anbieter gibt es einige Unterschiede. Wir versuchen jedoch auf Anbieter zu setzen, die Ihren Strom hauptsächlich aus erneuerbaren Quellen beziehen.

Nein, während des Backups sollte es zu keiner Beeinträchtigung der Dienste kommen.

Auf unsere Server haben ausschließlich verpflichtete Administratoren Zugriff. Wir teilen zusätzlich streng nach Zuständigkeitsbereich. Ein Administrator für den XMPP Server kann z.B. nicht auf den Mastodon Server zugreifen. Ausgenommen davon sind Personen, die Bereichsübergreifend arbeiten.

Derzeit gibt es regelmäßige interne Überprüfungen, aber noch keinen Datenschutzbeauftragten. In Zukunft werden wir aber jemanden ernennen.

Wir setzen auf eine aktuelle Version von Nginx.

Wir setzen bei all unseren Servern auf Linux, genau genommen Debian.

Wir veröffentlichen quartalsweise eine Übersicht über die Ausgaben und die Nachhaltigkeit der Finanzierung. Natürlich kann sich aber jeder gerne an der Finanzierung beteiligen. Bitte besucht dafür den Menüpunkt “Unterstützung”.